Hendrich.org

Raspberry Pi

Letztendlich hat es mich doch in den Fingern gejuckt, und ich habe mir einen Rapsberry Pi Modell B+ bestellt. Geplant ist es, meine Heizungssteuerung vom Mikrocontroller auf den Raspberry umzustellen, und dann noch mit weiteren Sensoren auszustatten.

Installation

Ich habe mich für das Disk-Image Raspbian entschieden und es bei raspberrypi.org heruntergeladen. Die Installation selbst erfolgte mit dem Win32DiskImager gemäß dieser Anleitung. Hierzu wurde eine alte 8GB Micro-SD-Karte verwendet.

Blogbeiträge

Netzwerk-Festplatte verbinden

16.06.2017

Eine Windows-Netzwerk-Festplatte (sog. Share) kann man unter Linux mit folgendem Befehl verbinden:

sudo mount -t cifs //WindowsPC/share1 /mnt/mountfoldername

Ist das Laufwerk passwortgeschützt, so fügt man noch die folgende Option hinzu

-o username=yourusername,password=yourpassword

Quelle: h

Prozess automatisch immer wieder neu starten

16.06.2017

Das folgende Bash-Script startet ein Programm immer wieder neu. Dabei prüft until den Exit-Status des Programms, nur wenn der Status 0 ist, wieder die Schleife unterbrochen (in diesem Fall ist das Programm normal beendet worden, d.h. bis zum Ende druchgelaufen). Der Befehl sleep 1 sorgt dafür, das

Netzwerkdurchsatz messen

01.05.2016

Die Netzwerk-Geschwindigkeit/Kapazität kann man mit iperf messen.

Temperatursensoren 1wire auslesen

01.04.2016

Hardware

Die 1-Wire-Sensoren vom Typ DS1820 können gemäß der Anleitung von Martin Kompf angeschlossen werden.

Software

Ist auf Raspbian wheezy bereits installiert, muss aber per modprobe noch aktiviert werden:

sudo modprobe w1-gpio pullup=1
su

Impulse zählen

01.03.2016

Das Zählen von Impulsen benötigt man z.B. zum Auslesen des Stromzählers. Hierzu kann man die Bibliothek WiringPi verwenden. Diese muss allerdings noch installiert werden.

WiringPi installieren

sudo apt-get install git-core
git clone git://git.drogon.net/wiringPi
cd wiringPi
git pull origin
cd w

Nokia LCD anschließen

Rückseite des Displays mit Pinbelegung02.02.2016

Ein altes Nokia Handy aus dem Elektroschrott habe ich ausgeschlachtet und das Display entnommen.

Gemäß der Anleitung von hier und hier habe ich es angeschlossen und in Betrieb genommen.

Das Ergebnis kann man bei YouTube als Video anschauen.

Meine Vorgehensweise

1. Kabel vorsichtig hinten an das

Analoge Eingänge

01.01.2016

Von Hause aus bietet der Raspberry nur digitale Ein- und Ausgänge. Analoge Eingänge werden aber benötigt, um nicht-diskrete Signale zu messen, wie z.B. Spannungen und Widerstände.

Man kann den AD-Wandler MCP3008 am Raspberry verwenden: Anleitung von Erik Bartmann.

Backup

01.12.2015

Ein Backup der SD-Karte kann mit folgender Anleitung erstellt werden. Allerdings kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Backups wirklich funktionieren. Daher ist besser diese Anleitung zu empfehlen, dort werden angeblich die Dienste angehalten bevor das Backup ausgeführt wird.

Sicherheit

01.11.2015

Samba Server verwenden

01.10.2015

Um von Windows aus auf die Verzeichnisse des Raspberry zugreifen zu können, muss man einen Samba-Server einrichten. Wie das geht, ist hier beschreiben.

Raspi als Proxy-Server nutzen

01.09.2015

Die Idee ist, beim Surfen mit dem Handy die Datenmenge zu reduzieren, d.h. bestimmte Dateien, z.B. Bilder zu blocken. Dazu muss man einen Proxy Server auf dem Raspberry laufen lassen. Ich verwende Privoxy.

Mathematica löschen

01.08.2015

Das Paket von der Fa. Wolfram ist standardmäßig vorinstalliert und nimmt 500 MB Plattenplatz weg. Außerdem ist es aus meiner Sicht quasi unbenutzbar, weil endlos langsam auf dem kleinen Raspberry. Quelle

sudo apt-get purge wolfram-engine

Standardeditor ändern

01.07.2015

Mein Favorit ist der vi-Editor, den ich hier einstelle. Wer kein Freak ist, sollte hier die Finger von lassen, da man sonst wahnsinnig mit dem vi-Editor wird.

sudo update-alternatives --set editor /usr/bin/vim.tiny

Erstes Login über das Netzwerk

01.06.2015

IP vom Raspberry herausfinden

Einloggen mit SSH

Anschlussmöglichkeiten

01.05.2015