Hendrich.org

Beruf

Blick durch das Ultra-Hochvakuum-RasterkraftmikroskopIn diesem Bereich können Sie etwas über meinen beruflichen Werdegang erfahren. Meine Diplomarbeit und den Doktor habe ich an der Universität Kassel in der Arbeitsgruppe von Prof. Frank Träger erlangt.
Danach habe ich zur Gruppe von Prof. Peter Lievens gewechselt, wo ich mich mit der Herstellung von Clustern in der Gasphase und deren Deponierung auf Oberflächen beschäftige.
Nach Bewerbungsgesprächen in einigen Universitäten und Instituten habe ich mich entschieden, nicht zu habilitieren und stattdessen in die Industrie zu wechseln. Ich bin jetzt bei der Carl Zeiss Microscopy GmbH in Oberkochen tätig und in der Entwicklungsabteilung für Elektronenmikroskope angestellt.

Die Originale der Veröffentlichungen können via E-Mail bei mir angefragt werden (siehe Kontakt).

Weitere Informationen:


Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert. Schreiben Sie mir eine Email bei Fragen, ich antworte gern.